Direkt zum Inhalt
  • Mooser, das EMV-Labor für
    weltweite Automotive-Applikationen

    EMV Spezialist für Automotive und
    Hochvoltantriebe, EMV in Europa.
  • eCHAMBER® - Eine neue Messkabine
    samt Messkonzept spezialisiert auf Hybrid-, Elektro-
    und Brennstoffzellenantriebe mit Antriebsleistung bis 250 kW.
  • Mit modernster Messtechnik erfüllen wir alle
    weltweit geltenden EMV-Anforderungen.

    Wir führen alle EMV-Messungen nach internationalen
    Normen und OEM-Spezifikationen
    durch.
  • Wir qualifizieren Ihre Produkte für den europäischen,
    amerikanischen und asiatischen Markt.

Mooser das EMV-Labor für weltweite Automotive-Applikationen, Militär, Eisenbahn, Industrie, Haushalt und alle Sparten der Elektrotechnik, in denen es auf elektromagnetische Verträglichkeit ankommt. Wir qualifizieren Ihre Produkte für den europäischen, amerikanischen und asiatischen Markt.

Was machen wir genau?

Auf insgesamt 3500 m² stehen modernste Absorber- und Schirmkabinen, Messplätze und Simulationsanlagen für EMV-Tests, EMV-Verfahren, EMV-Entwicklung und EMV-Entstörung zur Verfügung. Ganz neu wird unser Testzentrum um eine weitere eCHAMBER® für Tests an Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenantriebe sowie elektrische Tests bis zu 250 kW an Hochvoltanlagen erweitert. Erfahrene Ingenieure und Physiker arbeiten auf den Punkt genau für beste Ergebnisse! Wir erstellen für unsere Kunden auch Prüfpläne, Lastenhefte und Studien.

Welchen Mehrwert bieten wir?

Jahrzehntelange Erfahrung und viel Know-how zeichnen uns aus. Modernste Technik, z.B. FFT-Messtechnik im Frequenzbereich 5 Hz bis 8 GHz, einer Reverberation Chamber bis 6 GHz und die enge Kooperation unserer beiden Standorte Egling bei München sowie Ludwigsburg bei Stuttgart gewährleisten zeitnahe und flexible Auftragsabwicklung. Unser Ziel ist das genaue Ergebnis und damit Ihre Zufriedenheit!

Können wir unsere Qualität nachweisen?

Ja! Um beste Qualität zu garantieren sind unsere beiden EMV-Labore akkreditiert von DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) und vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) benannt als Technischer Dienst.
  • DIN EN ISO/IEC 17025: Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien
  • Anerkennung von Fiat Chrysler (FCA), Ford, GM, Harley-Davidson, Jaguar Land Rover (JLR)
  • KBA (Kraftfahrtbundesamt): Typprüfungen und Typgenehmigungen nach ECE-R10. Benennung als Technischer Dienst durch das KBA.

Mooser – EMV-Messtechnik auf dem neuesten Stand!

  • Funkstörfeldstärke, Funkstörspannung, Funkstörstrom
  • Störfestigkeit mit Antennen, BCI, Stripline
  • Reverberation Chamber
  • Impulse, ESD, Magnetfelder, Bordnetzsimulation
  • Schirmdämpfungsmessungen
  • Alle wichtigen OEM-Spezifikationen weltweit
  • uvm.
  • Automotive, Eisenbahn, Luftfahrt, Militär
  • Komponenten, Systeme, Halbleiter
  • Hybrid-, Brennstoffzellen- und Elektroantriebe